Forschung

Seit vielen Jahren werden nun schon regelmäßig Studien durchgeführt, in denen die Wirkung der Montmorency Sauerkirschen auf unterschiedlichen Gebieten untersucht wird. Laut Wissenschaftlern konnte eine positive Wirkung nach dem Verzehr von Montmorency Sauerkirschen bei Gicht-Patienten, Arthritis- und Arthrose-Erkrankten festgestellt werden. Aber auch bei Herz-Kreislauf- sowie Schlafproblemen sind die Forscher zu einem positiven Ergebnis gelangt. Die entsprechenden Studien zu diesen und anderen Beschwerden finden Sie unten.

Gicht

Schauen Sie sich unseren Artikel zum Thema Gicht an.

Der Verzehr von Kirschen kann das Risiko einer Gichtattacke um 35% reduzieren. Als Kirschsaftkonzentrat um 45%, und in Kombination mit Allopurinol sogar um bis zu 75%.

Cherry consumption and decreased risk of recurrent gout attacks. Yuqing Zhang, Tuhina Neogi, Clara Chen, Christine Chaisson, David J. Hunter, Hyon K. Choi. Boston University (2012)

Harnsäure

Schauen Sie sich unseren Artikel zum Thema Harnsäure an.

Die Ausscheidung der Harnsäure kann durch Kirschen um 75% verbessert werden, was zu einem um 15% niedrigeren Harnsäurespiegel im Blut führt. Das könnte einen Unterschied zwischen gesundem und erhöhtem Harnsäurespiegel ausmachen.

Consumption of cherries lowers plasma urate in healthy women. Jacob RA, Spinozzi GM, Simon VA, Kelley DS, Prior RL, Hess-Pierce B, Kader AA. University of California at Davis (2003)

Sauerkirschsaft kann dabei helfen die Harnsäure zu senken, wenn Betroffene unter einem dauerhaft erhöhten Harnsäurespiegel leiden.

Inhibitory Effects of Tart Cherry (Prunus cerasus) Juice on Xanthine Oxidoreductase Activity and its Hypouricemic and Antioxidant Effects on Rats. Haidari F Jr, Mohammad Shahi M, Keshavarz SA, Rashidi MR. Ahvaz Jondishapur University of Medical Sciences Ahvaz-Iran (2009)

Entzündungen und Schmerzen

Schauen Sie sich unsere Artikel zu den Themen Entzündungen und Schmerzen, Arthrose, Rheuma und Arthritis an.

Das einzigartige Pflanzenprofil der Montmorency, welches besonders viele Polyphenole und Anthozyane aufweist, wirkt nachweislich entzündungshemmend und reduziert Schmerzen.

Cyclooxygenase inhibitory and antioxidant cyanidin glycosides in cherries and berries. Seeram NP, Momin RA, Nair MG, Bourquin LD. Michigan State University (2001)

Mit Kirschen kann bei Arthrose (Osteoarthritis) eine Reduktion der Entzündungsmarker erreicht werden sowie eine Senkung der Gelenksteiffigkeit und -schmerzen.

Randomized double-blind crossover study of the efficacy of a tart cherry juice blend in treatment of osteoarthritis (OA) of the knee. ASchumacher HR, Pullman-Mooar S, Gupta SR, Dinnella JE, Kim R, McHugh MP. University of Pennsylvania School of Medicine (2013)

Bei Arthrose-Betroffenen konnte eine signifikante Senkung von Entzündungs-Signalstoffen festgestellt werden, was auf ein anti-inflammatorisches Potenzial schließen lässt.

Efficacy of Tart Cherry Juice to Reduce Inflammation Among Patients with Osteoarthritis. Adriana E. Sleigh, Kerry S. Kuehl, Diane L. Elliot, FACSM. Oregon Health & Science University (2012)

Ein hoher Gehalt an Flavonoiden, die in der Sauerkirsche enthalten sind, können als Antioxidantien dienen und damit der Regeneration des Organismus dienen.

The relative antioxidant activities of plant-derived polyphenolic flavonoids. Rice-Evans CA, Miller NJ, Bolwell PG, Bramley PM, Pridham JB. Free Radical Research Group, UMDS-Guy’s Hospital (1995)

Montmorency Sauerkirschen können Entzündungen sowie oxidativen Stress reduzieren.

Tart Cherry Extracts Reduce Inflammatory and Oxidative Stress Signaling in Microglial Cells. Shukitt-Hale B, Kelly ME, Bielinski DF, Fisher DR. Tufts University (2016)

Alle Sauerkirsch-Produkte zeigen eine positive Wirkung bei Entzündungen, insbesondere ein Sauerkirsch-Konzentrat.

Roten Kirschen beinhalten Phenole, die eine starke antioxidative Wirkung bei Entzündungen haben können.

Comparative study of phenolic compounds and antioxidant activity in different species of cherries. Liu Y1, Liu X, Zhong F, Tian R, Zhang K, Zhang X, Li T. China Agricultural University, Key Laboratory of Stress Physiology and Molecular Biology for Tree Fruits of Beijing (2011)

Anthozyane, die entzündungshemmend wirken und in hohen Mengen in der Sauerkirsche enthalten sind, haben eine erhöhte Bioverfügbarkeit und können demnach besser vom Organismus aufgenommen und verarbeitet werden.

Tissue bioavailability of anthocyanins from whole tart cherry in healthy rats. Kirakosyan A, Seymour EM, Wolforth J, McNish R, Kaufman PB, Bolling SF. University of Michigan Health System (2014)

Herzerkrankungen

Schauen Sie sich unseren Artikel zum Thema Herzerkrankungen an.

Das Herzinfarkt-Risiko kann durch die sekundären Pflanzenstoffe wie die Anthozyane reduziert werden.

High Anthocyanin Intake Is Associated With a Reduced Risk of Myocardial Infarction in Young and Middle-Aged Women. Aedín Cassidy, Kenneth J. Mukamal, Lydia Liu, Mary Franz, A. Heather Eliassen, Eric B. Rimm. The University of Michigan Cardioprotection Research Laboratory (2013)

Sauerkirschen können den Blutzuckerspiegel senken und beim Abbau der Fettleber helfen.

Altered hyperlipidemia, hepatic steatosis, and hepatic peroxisome proliferator-activated receptors in rats with intake of tart cherry. Seymour, E. M., Singer, A. a M., Kirakosyan, A., Urcuyo-Llanes, D. E., Kaufman, P. B., & Bolling, S. F. Michigan State University (2008)

Der Extrakt von Kirschen kann laut Forschern den Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen.

Anti Diabetic Effect of Cherries in Alloxan Induced Diabetic Rats. Lachin, T., & Reza, H. Urmia University (2012)

Die regelmäßige Aufnahme von Sauerkirschen kann die Entstehung von Adipositas, Fettgewebe Gen-Transkription und Entzündungen bei Übergewicht vorbeugen.

Regular tart cherry intake alters abdominal adiposity, adipose gene transcription, and inflammation in obesity-prone rats fed a high fat diet. Seymour EM, Lewis SK, Urcuyo-Llanes DE, Tanone II, Kirakosyan A, Kaufman PB, Bolling SF. University of Michigan Health System (2009)

Sauerkirschsaft reduziert oxidativen Stress bei gesunden älteren Männern und Frauen.

Tart cherry juice decreases oxidative stress in healthy older men and women. Traustadóttir T, Davies SS, Stock AA, Su Y, Heward CB, Roberts LJ 2nd, Harman SM. Kronos Longevity Research Institute (2009)

Der Verzehr von Montmorency Sauerkirschen kann signifikant den Blutdruck senken.

Bei Personen mit hohem Blutdruck, können Montmorency Sauerkirschen den Blutdruck senken.

Effects of Montmorency tart cherry (Prunus Cerasus L.) consumption on vascular function in men with early hypertension. Keane KM1, George TW1, Constantinou CL1, Brown MA1, Clifford T1, Howatson G2. Northumbria University, Northwest University (2016)

Ein Sauerkirsch-Konzentrat kann den Antioxidantien-Status bei gesunden Menschen erhöhen.

Effect of a tart cherry juice supplement on arterial stiffness and inflammation in healthy adults: a randomised controlled trial. Lynn A, Mathew S, Moore CT, Russell J, Robinson E, Soumpasi V, Barker ME. Sheffield Hallam University (2014)

Die Anthozyane in Sauerkirschen führen dazu, dass Entzündungsmarker im Blut sinken.

Schlafstörungen

Schauen Sie sich unseren Artikel zum Thema Schlafstörungen an.

Sauerkirschen enthalten natürliches Melatonin und heben damit signifikant den Melatoningehalt im Körper, sodass Schlafdauer und -effizienz erhöht werden können.

Effect of tart cherry juice (Prunus cerasus) on melatonin levels and enhanced sleep quality. Howatson, G., Bell, P. G., Tallent, J., Middleton, B., McHugh, M. P., & Ellis, J. Northumbria University (2011)

Bei Personen mit Schlaflosigkeit können Sauerkirschen beim Ein- und Durchschlafen helfen.

Tart cherry juice increases sleep time in older adults with insomnia. Ann G. Liu, Russell C. Tipton, Weihong Pan, John W. Finley, Alfredo Prudente, Namrata Karki, Jack N. Losso, Frank L. Greenway. Louisiana State University (2014)

Sauerkirschen können signifikant Schlafstörungen verbessern

Effects of a tart cherry juice beverage on the sleep of older adults with insomnia: a pilot study. Pigeon, W. R., Carr, M., Gorman, C., & Perlis, M. L. University of Rochester (2009)

Montmorency Sauerkirschen enthalten etwa 6 Mal mehr Melatonin als die Balaton Kirschen und können damit auf natürliche Weise bei Schlafstörungen helfen.

Detection and quantification of the antioxidant melatonin in Montmorency and Balaton tart cherries (Prunus cerasus). Burkhardt, S., Dun Xian Tan, Manchester, L. C., Hardeland, R., & Reiter, R. J. University of Texas (2001)

Sport

Montmorency Kirschen verringern den oxidativen Stress und Entzündungen bei hoher Belastung im Rennradsport.

Montmorency cherries reduce the oxidative stress and inflammatory responses to repeated days high-intensity stochastic cycling. Bell PG, Walshe IH, Davison GW, Stevenson E, Howatson G. Northumbria University, University of Stirling, University of Ulster (2014)

Sauerkirschsaft beschleunigt die Regeneration nach einem Marathonlauf.

Bei der Einnahme von Sauerkirschsaft für 7 Tage, vor und während eines Lauftrainings, kann Muskelkater vermindert werden.

Efficacy of tart cherry juice in reducing muscle pain during running: a randomized controlled trial. Kuehl KS, Perrier ET, Elliot DL, Chesnutt JC. Oregon Health & Science University (2010)

Sauerkirschsaft hilft dabei die Symptome von Muskelschäden, die durch Sport verursacht werden, vorzubeugen.

Efficacy of a tart cherry juice blend in preventing the symptoms of muscle damage. Connolly DA, McHugh MP, Padilla-Zakour OI, Carlson L, Sayers SP. University of Vermont (2006)

Bei Wasserpolo-Spielern konnten durch die Einnahme eines Sauerkirschsafts Entzündungsmarker im Blut gesenkt werden.

Effect of tart cherry juice on recovery and next day performance in well-trained Water Polo players. McCormick R, Peeling P, Binnie M, Dawson B, Sim M. The University of Western Australia, Federation University (2016)

Montmorency Sauerkirschen helfen bei der Erholung nach anstrengenden sportlichen Aktivitäten.

The Effects of Montmorency Tart Cherry Concentrate Supplementation on Recovery Following Prolonged, Intermittent Exercise. Bell PG, Stevenson E, Davison GW, Howatson G. Northumbria University, GSK Human Performance Lab., Newcastle University, Ulster University, Northwest University (2016)

Montmorency Sauerkirsch-Pulver kann Muskelkater und Entzündungen reduzieren und die sportliche Leistung erhöhen.

Effects of powdered Montmorency tart cherry supplementation on acute endurance exercise performance in aerobically trained individuals. Levers K, Dalton R, Galvan E, O’Connor A, Goodenough C, Simbo S, Mertens-Talcott SU, Rasmussen C, Greenwood M, Riechman S, Crouse S, Kreider RB. Texas A&M University (2016)

Ein Pulver aus Montmorency Sauerkirschen kann Muskelkater und Muskelentzündungen lindern.

Effects of powdered Montmorency tart cherry supplementation on an acute bout of intense lower body strength exercise in resistance trained males. Levers K, Dalton R, Galvan E, Goodenough C, O’Connor A, Simbo S, Barringer N, Mertens-Talcott SU, Rasmussen C, Greenwood M, Riechman S, Crouse S, Kreider RB. Texas A&M University, Fort Sam Houston (2015)

Täglicher Verzehr von Sauerkirschen kann dazu führen, dass die Entzündungen und oxidativer Stress schneller gelindert werden.

Consumption of cherries as a strategy to ettenuate exercise-induced muscle damage and inflammation in humans. Coelho Rabello Lima L1, Oliveira Assumpção C2, Prestes J3, Sérgio Denadai B4. São Paulo State University, Federal University of Ceará, Catholic University of Brasília (2015)

Sauerkirschsaft kann bei der Heilung von Muskelschäden und beim Erholungsschlaf förderlich sein.

Sleep Hygiene and Recovery Strategies in Elite Soccer Players. Nédélec M, Halson S, Delecroix B, Abaidia AE, Ahmaidi S, Dupont G. Université de Picardie Jules Verne, LOSC Lille Métropole Football Club, Australian Institute of Sport, Université Lille Nord de France (2015)

Montmorency Sauerkirsch-Konzentrat beschleunigt die körperliche Erholung und reduziert Entzündungen.

Recovery facilitation with Montmorency cherries following high-intensity, metabolically challenging exercise. Bell PG, Walshe IH, Davison GW, Stevenson EJ, Howatson G. Northumbria University (2015)

Kirschen können als Ergänzung bei der täglichen Nahrungsaufnahme dienen und dabei Entzündungen, oxidativen Stress und Schmerzen reduzieren.

The role of cherries in exercise and health. Bell PG, McHugh MP, Stevenson E, Howatson G. Northumbria University (2014)

Sauerkirschen können Muskelschäden verringern.

Effect of a tart cherry juice blend on exercise-induced muscle damage in horses. Ducharme NG, Fortier LA, Kraus MS, Hobo S, Mohammed HO, McHugh MP, Hackett RP, Soderholm LV, Mitchell LM. Cornell University (2009)

Weitere Themen

Sauerkirschsaft kann eine chemopräventive Eigenschaft bei Darmkrebs haben.

Sauerkirschsaft kann das Wachstum von Darmkrebs-Zell-Tumor hemmen.

Sauerkirschen können Entzündungsmarker reduzieren sowie das Erinnerungsvermögen verbessern.

Tart cherry supplementation improves working memory, hippocampal inflammation, and autophagy in aged rats. Thangthaeng N, Poulose SM, Gomes SM, Miller MG, Bielinski DF, Shukitt-Hale B. Tufts University (2016)

Der Einsatz von Sauerkirschen in Kombination mit Fettsäuren kann kognitive Beeinträchtigungen und Entzündungen bei Alzheimer-Patienten mindern.

Die Anthozyane in der Sauerkirsche können die Apoptose – den programmierten Zelltod von beschädigten Zellen – bei Brustkrebszellen um bis zu 63% erhöhen.

Die Sauerkirsche hat einen hohen Antioxidantiengehalt gemessen am ORAC und TEAC.

 


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies keine Heilversprechen sind und dass die Inhalte dieser Webseite nur allgemeine Hinweise enthalten. Diese dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder – Behandlung verwendet werden. Sie können einen Arztbesuch, die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt nicht ersetzen. Bitte beachten Sie, dass wir in all unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben.